Über Green Patch

Das Label Green Patch (gegründet 2021) ist eine Einmann-Manufaktur und recycelt Stoff- und Lederreste zu Wohn- und Modeaccessoires, die in Kleinkollektionen und Einzelstücken hergestellt und online verkauft werden.


Green steht für Nachhaltigkeit, denn diese ist ein großes Thema, das auch mich beschäftigt. Ein Grund, weshalb ich mit meinem gegründeten Label Green Patch einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann und möchte.

 

Patch steht für das Zusammenfügen neuer Designs und Produkte aus Materialresten und - verschnitten, die hauptsächlich aus Dekostoffen und Lederstücken bestehen und die aus Möbelhäuser und der Möbelindustrie bezogen werden.

 

Kreative Namensgebung: Die Verbundenheit zu anderen Kulturen und Ländern wird bei Green Patch über die Artikelnamen durch Wörter und Ableitungen verschiedener Sprachen zum Ausdruck gebracht. 

 

Mit Green Patch habe ich mir die Aufgabe gemacht

  • über Ressourcenverwertung zum Klimaschutz beizutragen und die Verschwendung zu vermeiden
  • Wertvolles langlebiges Ledermaterial vor Müllbergen zu bewahren
  • symbolisch darauf aufmerksam zumachen, dass jeder etwas zum Schutz der Natur beitragen und weitergeben kann
  • Über Kleinkollektionen und Unikate der Massenproduktion entgegen zu wirken 
  • dem Kunden etwas Besonderes Handgemachtes zu bieten 

 

Wie die Idee entstand

Eine Kiste Leder, viele bunte Ideen und ein Logo - Nicht ganz so schnell wie beschrieben entstand das Label GREEN PATCH denn die Anfänge dieser Idee ist schon vor über zehn Jahren entstanden. Ein Familienmitglied schenkte mir damals eine große Kiste Lederstücke, womit ich das erste Patchwork-kissen nähte.

Der Grundstein war gesetzt. Ich passte meine Verarbeitungsmethoden an und das Feedback in meinem Umfeld wurde immer positiver. Erst im Jahr 2021 überlegte ich mir das passende Konzept für mein Label, sodass ich nun mir diesen Onlineshop errichten konnte und wo alles mit einem Kissen begann auch weitere Produkte ins Sortiment mit eingeflossen sind. 

                              

                                                         Jennifer Hast

                                                            33 Jahre 

                                                        kreativer Kopf


                              

,, Als naturbezogener Mensch bin ich davon überzeugt, dass jeder ein Talent besitzt womit er zum Wohl der Umwelt beitragen kann 

Als Bekleidungstechnische Assistentin bringt sie seit über einem Jahrzehnt Erfahrungen aus der Stoffverarbeitung, aus der Schnittkonstruktion und in Nähtechniken mit. Hinzu kommt die neu gewonnen Erfahrung mit der Herstellung von Lederprodukten.
Das frisch gegründete Label Green-Patch (seit Oktober 2021) ist ihr größer Wunsch, sich kreativ auszuleben und einer handwerklich Selbständigkeit in Verbindung mit Design nachzugehen.
 
,, Das Nähen bereichert mein Leben und ist für mich mit Meditation zu vergleichen“

Sie liebt das Reisen, Menschen und verschiedene Kulturen, Entspannungsübungen und natürlich das Hobbyschneidern, dass ab nun zu Ihrer selbstständigen Beschäftigung geworden ist.
 
,, Durch das Reisen gewinne ich an Inspirationen, die ich auch in meine Kollektionen einbringen kann“